Roswitha & Shanti Morawa

Wir beide leiten die Tara Sattva Akademie seit 2001 und haben beide 25 Jahre Erfahrung und Ausbildungshintergrund in Körperarbeit, Meditation und Energiearbeit.

Der Partner ist uns der tiefste Spiegel unseres Potentials und im Spiel der Energien und Polaritäten offenbar sich die wahre Kraft der Ekstase. Verschiedene Stufen, so haben wir selbst erfahren, sind auf diesem Weg zu meistern.

Wir begleiten dich dabei und freuen uns auf dich!

Das meiste an Informationen und Genaueres über unsere Ausbildungen und über uns haben wir im PDF-Format und senden es Anfrage gerne zu.
Das wesentliche zu uns in aller Kürze:

Shanti
geboren 1959, Vater von 2 Kindern.

Ausbildungen:
Arbeits- und Organisationspsychologie mit körpertherapeutischen Zusatzausbildungen

30 Jahre Erfahrung mit Einzelarbeit und Gruppenleitung Ausbildungsleiter der Trikaya Akademie mit Fortbildungen zur Wellness- und Prozessmassage Körpertherapie Traumaausleitung, Pränatalpsychologie, Gruppendynamik, Coaching Energiearbeit für Paare nach Barry Long bei Dr. Bernd Küchenhoff und Iris Eisen- Tartell (1987) Kundalini- Yoga, Gruppendynamik, Paararbeit Ardhanari-Institut (2000)

Ausbildungen in Körper- und Energiearbeit Massage, Paar- und Sexualberatung, transpersonaler Psychologie und Gruppendynamik

Meditationslehrer seit 1979


Roswitha
geboren 1955, Mutter von 2 Kindern.

Ausbildungen:
Dipl.Sozialpädagogin mit körpertherapeutischen Zusatzausbildungen:
Bioenergetik und Core Energetics (EABP-zertifizierte Körper-u. Energiearbeit bei J.Pierrakos/S.Gerken USA)

Tantra (Ardhanari-Institut, Tarunai Schäfer)
Energiearbeit nach Barry Long, Kundalini-Yoga, Gruppendynamik, Paararbeit Ardhanari-Institut (Ardhanari-Institut, Dipl.Psych. Tarunai Schäfer/B)

25 Jahre Erfahrung mit Einzelarbeit und Gruppenleitung.

Arbeit mit verhaltensauffälligen und straffällig gewordenen Jugendlichen (seit 1982)
Suchtberatung von Einzelpersonen und in Familiensystemen
Supervisorin in verschiedenen Einrichtungen im sozialen u. gesundheitsorientierten Bereich.
Fortbildungen:
Energiearbeit nach Barry Long, Kundalini-Yoga, Gruppendynamik, Paararbeit

Wir arbeiten beide seit vielen Jahren mit Menschen und wir sind uns der Verantwortung für unser "Gewebe ", unser "Netz " und der Zerbrechlichkeit der menschlichen Seele im Raum intensiver Erfahrungen sehr bewusst. Dies zeigen wir auch öffentlich und lehren ohne Leiter-Trips. Wir zeigen unseren Teilnehmer gerne, wie wir leben und wie unsere Seelen sind und fühlen uns als Menschen gleich, auch wenn wir unsere Funktionen als "Vermittler" haben und diese eine Rolle als "Leiter", "Lehrer" oder ähnliches verlangen.

Wir möchten dich mit auf die Reise nehmen, zu einem tiefen inneren Ja zum Leben in all seinen Facetten. Unser Herz brennt dafür, dir den Weg des Paar-Seins so zu zeigen, dass du anschließend in Körper, Seele und Geist in Kontakt mit deinem Innersten und mit dem Innersten anderer Menschen deine Verbindung mit der göttlichen Kraft der Liebe und der Stille findest. Der eigene Körper ist dabei der Schlüssel. Der buddhistische Tantrismus sagt: Nur durch den Körper erfahren wir. Jede Form von Erfahrung verwandelt sich in reine Energie, gleich ob sie schmerzhaft oder freudig war.